IARU UHF SHF Oktober Contest 2023

Von Samstag, den 07. Oktober bis Sonntag den 08. Oktober fand der IARU UHF SHF Oktober Contest statt. Wir konnten gemeinsam als Team mit DK0NA von unserem Standort auf der Schwedenwache in JO50TI aus antreten. Mit Minimalbesetzung bauten wir zu fünft eine weitere 70cm Antenne auf und trotzten dem feuchten Wetter. Das Equipment hielt bis auf einen kurzen SWR Einbruch bei ganz starkem Regen auch gut durch. Der Abbau am Sonntag war dann wieder bei trockenem Wetter möglich. Es kamen auch einige Verbindungen auf den Mikrowellenbändern bis 76 GHz ins Log. Für mmWave-Verbindungen auf den ganz hohen Bändern ab 122 GHz war aber leider zu viel Feuchtigkeit in der Luft. Von den überragenden Tropo-Bedingungen, die manche Stationen in diesem Wettbewerb nutzen konnten, haben wir leider nur wenig profitieren können. Dennoch hat es wieder allen OMs viel Spaß gemacht und wir konnten ohne Reparaturen den gesamten Contest bestreiten.

Hier ein kurzer Überblick über die erreichten Claimed Scores:

DK5NJ, DL2ALF, DL2AKT, DH1NAX, DB6NT

Hier noch ein paar weitere Bilder:

45 Jahre DK0NA – Ein Grund zum Feiern!

Nur wenige Clubstationen überstehen fast ein halbes Jahrhundert. DK0NA gibt es in diesem Jahr seit 45 Jahren. Auf viele Contest-Erfolge, DX-Aktivitäten und Veränderungen der Technik können wir zurückblicken. Das war auch am Samstag, den 12. August, der Grund für viele Freunde unserer Station auf dem Berg zusammen zu kommen. Von 11 bis 16:30 Uhr wurde gegrillt, von früher erzählt, gefachsimpelt und neue Pläne für die Zukunft geschmiedet. Bei gutem Wetter bauten wir ein kleines Zelt, Bierbänke und einen Grill auf. Getränke wurden auf den Berg geschafft und das Vordach aufgespannt. In geselligen Beisammensein kamen Gäste, Freunde und Mitglieder aus nah und fern zusammen. Alles in allem ein gelungenes Fest und würdiges Jubiläum. Vielen Dank an all die helfenden Hände!

gl fer next 45 years and cuagn on the air!

Hier ein paar Impressionen der 45-Jahr-Feier:

DK0NA VHF/UHF/SHF Contest July 2023

Am 1./2. Juli nahmen wir am VHF/UHF/SHF Juli Contest teil. Der Aufbau verlief reibungslos bei trockenem Wetter und mit gut gelaunten OMs. Ein Highlight vor dem Contest war die Pokalübergabe des DARC Contestpokals 2022 und diversen Urkunden aus 2022, z. B. auch die Siegerurkunde des 1. Platz in der Kategorie IARU Region 1 UHF and up, Multioperator, Overall. Das Team hat 2022 gemeinsam unter dem Rufzeichen DL0GTH (/p) viele Erfolge erreicht.

Bereits in den Wochen vor dem Wettbewerb hatten wir immer wieder mit dem Ausfall des Vorverstärkers auf 23cm zu kämpfen. Insgesamt musste dieser ca. 8 mal durch DB6NT und DK5NJ wieder am Mast installiert werden. Jedes mal mit neuem Transistor. Zum Glück fand DB6NT das Problem nach hartnäckiger Suche: Beim Umschaltvorgang von 13 auf 23cm ging der 23cm Verstärker aus unerklärlichen Gründen für einen Sekundenbruchteil auf Sendung. Durch den Einbau von Drosseln und Kondensatoren konnte dieses Phänomen unterdrückt werden. Weitere Investigationen folgen bei der nächsten großen Wartung des gesamten 23/13/9cm Systems 😉

Auch im Contest hatten wir diesmal mit mehreren Problemen zu kämpfen. Das zweite Stromaggregat für die 2m Station lieferte aus unerklärlichen Gründen zu wenig Strom bzw. bescherte bei längerem Trägerstellen jedes Mal einen Spannungseinbruch. Durch zusätzliche Kabel konnte das Problem abgemildert werden. Wir werden der Ursache hierfür noch auf den Grund gehen.

Weiterhin muss der Motor für die Schubstange – die das Umschalten der Bänder 23/13/9 cm im 4m Spiegel durchführt (fährt den Feed in den Brennpunkt) – erneuert werden. Es ging teilweise extrem langsam oder nur nach mehrfachem Rütteln an der Feed-Halterung.

In der Nacht hatten wir bei dem 2. Antennensystem der 70cm Station durch starken Regen SWR Probleme und konnten zeitweise nur mit einer Antenne und geringerer Leistung funken. Trotz all dem konnten wir folgende Claimed Scores erreichen: (Es fehlen noch die mmWave QSOs wegen Papierlog)

Bemerkenswert ist auch, dass das zweite Antennensystem auf 70cm mittlerweile ohne extra Stromerzeuger auskommt. Hierfür wurde von DB6NT ein großer Akku mit 100 AH, Netzteil für permanentes Nachladen und ein weiterer Inverter angeschafft und aufgebaut. Hier ein Bild dazu:

Der Auf- und Abbau verlief ohne Zwischenfälle, mit dem Regen mussten wir vor allem in der Nacht kämpfen. Vielen Dank an alle helfenden Hände, vor allem DM4AC und die erstklassige Logistik von DH1NAI.

Hier folgen weitere Bilder von Auf- und Abbau und Betrieb:

Hier noch ein Teamfoto, wir freuen uns schon auf den VHF September Contest.

TNX fer all QSOs es cuagn next test!!!! 73 de DK0NA Contest Team